Barrierefreie Textversion

Allgemein:

Startseite

Mitmachen / Unterstützen

Datenschutz

Impressum

Kontakt


Tun Sie das, was Sie gern tun! / Tu das, was Du gern tust!
Nahezu jede Leidenschaft, Kenntnis und Fähigkeit, jedes Talent kann unsere Arbeit voranbringen: Schreiben, organisieren, computern, theaterspielen, malen, tanzen, singen, komponieren, filmen, fotografieren, handwerken, verwalten, ...
Auch wer gerne Filme ansieht oder eine Fremdsprache spricht, kann uns unterstützen.

Uns helfen außergewöhnliche Ideen oder die Lust, etwas in Teamarbeit zu entwickeln! Es gibt z.B. die Möglichkeit, Flyer entwerfen oder für das Bündnis sich in sozialen Medien zu bewegen und zu bloggen und twittern. Auch können wir die Unterstützung beim gelegentlichen Verteilen von Informationen gebrauchen. Wer weniger Zeit hat, kann uns bei Einzelaktionen unterstützen oder durch Wissenstransfer voranbringen, z.B. von gesammelten Erfahrungen im Fundraising-Bereich.

Neben Ihrem / Deinen zeitlichen Engagement erleichtern uns Geld- oder Sachspenden (z.B. für Arbeitsmaterial) oder eine gelegentliche Bereitstellung eines Raumes in Saarbrücken die Arbeit.
Außerdem helfen uns Kontakte zu anderen Personen/Einrichtungen, die das Thema aufgreifen oder uns unterstützen könnten.

Jede Entscheidung Sklavenlos! zu unterstützen (was auch bei räumlicher Distanz und mit kleinen zeitlichen Ressourcen möglich ist) hilft uns:


Ob ideell oder materiell – jeder Beitrag zählt!


Konkret wird aktuell dringend Unterstützung benötigt:

Aktuelle Aktion zur Aufhebung der Verurteilung von Sklavereigegnern in Mauretanien
Petition und Postkartenaktion der Gesellschaft für bedrohte Völker zur Verurteilung des mauretanischen Sklavereigegners und Preisträgers des UN-Menschenrechtspreises 2013 Biram Dah Abeid sowie zwei weiterer Aktivisten: https://www.gfbv.de/emailprot.php?id=396
Weitere Infos siehe unter: Aktuelle Meldungen und Aktionen

Projekt „Schule in die Freiheit“
Einer unserer Bündnispartner, Attac Saar, unterstützt seit 2013 – u. a. gefördert durch das Ministerium für Bildung und Kultur, Saarland – den Aufbau einer Brückenschule für (ehemalige) KinderarbeiterInnen in Indien. Für eine Anschubfinanzierung des Schul- und Internatsbetriebs werden derzeit noch dringend Mittel benötigt.